Die Tagetes oder Ringelblume

Die Ringelblume

Die Ringelblume ist eine fröhliche Pflanze, die mit orangefarbenen und gelben Blüten blüht.

Sie ist für Rosenzüchter unverzichtbar.
Nematoden sind ein Feind der Rosen. Sie dringen tief in die Wurzel ein, wo sie ihre Eier ablegen und Schaden anrichten. Ein starker Befall führt zu einer Wachstumshemmung. Das gilt also auch für die Rosenzucht, weshalb in den 1950er und 1960er Jahren intensiv nach einer Lösung gesucht wurde. Die Lösung wurde in einer nicht-chemischen Bekämpfung gefunden: dem Nematoden.

Rosennematoden verursachen die Rosenmüdigkeit bei neu gepflanzten Rosen, wo zuvor andere Rosen gestanden haben. Die Rosenmüdigkeit wird durch Rosennematoden verursacht, die die Wurzel angreifen.